Die Klasse 3a kocht Kartoffelsuppe

Im Sachunterricht beschäftigte sich die Klasse 3a einige Wochen lang intensiv mit dem Thema "Kartoffel". Zum Abschluss wollten sie nun vier große Töpfe mit Kartoffelsuppe kochen.

Die 24 Kinder wurden zusätzlich von einigen Eltern der Klasse beim Kochen unterstützt. Die Mütter und Väter wurden mit vielen Fragen bestürmt, wie z.B. "Wie schäle ich eine Kartoffel?", "Wie kann ich ganz kleine Stückchen schneiden?", "Wer hilft mir beim Schälen der Zwiebel?"

Es herrschte eine gute Stimmung und alle waren mit großem Eifer bei der Sache.

Nach zwei Stunden fleißiger Arbeit, konnten alle die selbsgekochte Suppe kosten. Es blieb kein einziger Tropfen übrig und alle waren sich einig: Das hat sehr lecker geschmeckt!