09. April 2018

Mathe macht Spaß!

Auch dieses Jahr hat sich das Kollegium der Burgwiesenschule ein ganz besonderes Highlight für seine Schülerinnen und Schüler überlegt: Mit finanzieller Unterstützung des Fördervereins und der KSfO war die Wanderausstellung des Mathematikums Gießen mit „Mathematik zum Anfassen“ für eine Woche zu Gast in der Schule.

Den Auftakt machte am 9.4.2018 ein Elternabend mit einem sehr unterhaltsamen Vortrag von Professor Beutelspacher, dem Initiator der Einrichtung. Seine Ansinnen ist es, Mathematik einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln. Es wurde vermutet, gestaunt über das Ergebnis, gelacht und im Nu war die Zeit vergangen. Was für eine „Vorlesung“!

Die Kinder besuchten unter der Woche gut vorbereitet mit Ihrer Klassenlehrerin die Ausstellung. An 19 Stationen mit insgesamt 30 Experimenten konnten die Klassen nach Herzenslust ausprobieren und auf spielerische Weise Mathematik erfahren. Unter den Kindern wurde gelegt, gestapelt und gerollt. Natürlich war die Riesenseifenhaut die Attraktion. Es wurde intensiv diskutiert, gegenseitig erklärt und geholfen. So manches Kind konnte sich auch ausgiebig für seinen Erfolg bewundern lassen oder man bejubelte gemeinsam die gelungene Leonardobrücke.

Unter der Woche fand dieses Thema schließlich Eingang in so manch anderes Fach, was u.A. an den zahlreichen ausgestellten Kunstwerken zu betrachten war.


Höhepunkt war am Freitag der Eltern-Kind-Nachmittag. Zahlreich erschienen Eltern mit Kindern und auch Großeltern waren sehr interessiert. Gemeinsam ging man durch die Stationen, ließ sich zeigen, erklären und viele Erwachsene versuchten sich an den Experimenten.

Zwischendurch war durch den Elternbeirat für eine kleine, kostenlose Stärkung mit Getränken und Brezeln gestärkt. Vielen Dank für die Organisation und die vielen helfenden Hände!

Presseartikel finden Sie hierzu unter der Rubrik "Pressemitteilungen".